Flachdach | Ost-West-System einlagig

Unsere flexible Lösung für Ost-West-Ausrichtung

  • Maximale Nutzung der Dachfläche und gleichmäßige Stromproduktion

  • Optimaler Modulwinkel 13° für gute Effizienz und Selbstreinigung

  • Querverbindungen am Modulfeldrand für hohe Stabilität

  • Hohe Flexibilität durch individuell wählbaren Reihenabstand

  • Zusammenhängende Modulfelder bis zu 34 m Länge möglich

Anfrage senden

Ihre Vorteile

Windkanalgetestete Aerodynamik

Breite, durchgehende Grundschienen für optimale Lastumlagerung und geringe Flächenpressung

Modulstützen und Basisfüße zum Einklicken – kein Verschrauben notwendig

Geeignet für breite Module

Bauteile

Modulbefestigung Aufständerung Grundschiene

Bauteile

Klicken Sie auf die +Symbole, um die Komponenten dieses Montagesystems zu sehen.

Weitere Informationen zum Flachdach-Montagesystem

Mit unserem Montagesystem Ost-West II nutzen Sie die Fläche Ihres Flachdaches maximal aus: Im Vergleich zur Südaufständerung können Sie fast die doppelte Modulfläche installieren. Die Stromproduktion wird dabei gleichmäßiger über den Tag verteilt. Das Montagesystem Ost-West II ist ein sehr sicheres und stabiles System für Flachdächer mit einer Neigung von bis zu 5° – und außerdem einfach und schnell aufzubauen. Auf dem Dach wird das Montagesystem durch sein Eigengewicht und falls erforderlich mit Ballaststeinen fixiert. Dabei erfordert die optimierte Aerodynamik unseres Systems nur eine geringe bis gar keine Ballastierung: ein Vorteil für Flachdächer mit geringen Lastreserven.

Das Montagesystem besteht aus nur wenigen Bauteilen. Die Unterkonstruktion wird im Modulraster verlegt. Basisfuß und Modulstütze werden eingeklickt und die Module an der kurzen Rahmenseite geklemmt. Die Grundschiene, die als Kabelkanal verwendet werden kann, hat runde Kanten und eine Trennlage zum Schutz der Dachhaut. Das System wird auf Folien- und Bitumendächern eingesetzt und kann auch auf Kiesdächern verbaut werden.

Mit unseren verschiedenen Stützen können wir individuell auf die anzusetzende Belastung reagieren – auch bei hohen Lastanforderungen. Standardmäßig können Sie das Montagesystem Ost-West II mit 2,4 kN/m² belasten, bei einer Modulklemmung an der langen Seite sogar mit bis zu 4,8 kN/m².

Montageanleitung

So montieren Sie ganz einfach unser Flachdach-System Ost-West.

Wir unterstützen Sie bei Ihrem Projekt

Systemauslegung mit Solar-Planit

Planen Sie verschiedene Dacharten, Eindeckungen und Unterkonstruktionen

Erstmontageservice

Ihr Projekt im Mittelpunkt - unsere Experten unterstützen Sie vor Ort

Seminare & Trainings

Bleiben Sie auf dem Laufenden und lernen Sie mehr über unsere Montagesysteme

Wie können wir Sie unterstützen?

Unsere Montagesystem-Experten freuen sich über Ihre Anfrage! Wir unterstützen sie gerne in allen Themen rund um novotegra.

Kontakt