konfektionierung von teilen

Soziale Verantwortung

Für eine bessere Gemeinschaft.

Bei novotegra zählt nicht nur die ökologische Nachhaltigkeit, sondern wir berücksichtigen auch soziale Aspekte wie die Beziehung zu unseren Mitmenschen. Wir wollen ein bewusstes Unternehmen sein, das soziale Werte und soziales Handeln gegenüber Kunden, Lieferanten, Mitarbeitern und der Gesellschaft im Allgemeinen stärkt.

Über die Bruderhaus Diakonie

Die Bruderhaus Diakonie ist Träger zahlreicher Einrichtungen in Baden-Württemberg in den Bereichen Jugendhilfe, Behindertenhilfe, Altenhilfe, Sozialpsychiatrie und im Bereich der Beschäftigung und beruflichen Bildung. 

Seit Jahren pflegen wir eine enge Zusammenarbeit, bei der unsere Komponenten von Mitarbeitern des Bruderhauses vorkonfektioniert werden. 

Eine langjährige Partnerschaft

Als ein Lieferant der ersten Stunde für die Fertigung von Baugruppen und Set-Artikeln gilt die Bruderhaus Diakonie als ein wichtiger Geschäftspartner für die novotegra GmbH. Die beiden Häuser verbindet nicht nur die Fertigung der Montagesystemkomponenten, sondern auch die Philosophie im Umgang miteinander und im täglichen Tun. 

Der stetige Ausbau der Fertigungskapazitäten durch das Bruderhaus für bestehende und neue Produkte des Montagsystems trägt einen maßgeblichen Anteil am Erfolg von novotegra seit der Markteinführung im Jahr 2007.

Unser Verhaltenscodex

Verantwortungsvolles Handeln gegenüber Mensch, Natur und Umwelt ist ein Grundstein der Unternehmenskultur des BayWa r.e. Konzerns.

Mehr erfahren

Newsletter abonnieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden: News, Events, Seminare und vieles mehr rund um unser Montagesystem.

Bitte tragen Sie eine Email-Adresse ein.
Kontakt